Unser Team ist für Sie da.Zurück zur Übersicht

Ihre Hausarztpraxis in Tübingen!

Herzlich willkommen in unserer Hausarztpraxis mit den Schwerpunkten Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Diabetologie, Herz- Kreislauferkrankungen und Palliativmedizin.

Hausärzte sind entweder Internisten oder Ärzte für Allgemein-medizin. Die Hausarztpraxis ist für die meisten Menschen der Mittelpunkt ihrer medizinischen Versorgung. Akute Erkrankungen werden hier ohne lange Wartezeit behandelt. Die demographische Entwicklung bedeutet für Hausärzte ein Mehr an alten, multi-morbiden und chronisch kranken Patienten. Hausarztzentrierte Versorgung (HzV) bedeutet, dass Sie als Patient zunächst immer

vom Hausarzt untersucht und beraten werden. Bei Bedarf überweist er Sie an Fachärzte, Therapeuten oder ins Krankenhaus. So laufen alle Informationen zu ihm zurück und er kann darauf achten, dass Sie nicht unnötig doppelt untersucht werden, dass Ihre Medikamente sich miteinander vertragen und dass die Fachärzte optimal aufeinander abgestimmt arbeiten.

Hausarztverträge

Wir sind Vertragsteilnehmer der hausarztzentrierten Versorgung (HZV) Baden-Württemberg

Programm für chronische Erkrankungen

Wir bieten systematische Behandlungsprogramme für chronisch kranke Menschen, sogenannte  Disease Management Programme (DMP).

  • Erkrankungen

    • Diabetes mellitus Typ 2
    • KHK = Erkrankung der Herzkranzgefäße
      (Herzinfarkt, Angina pectoris, Bypass-Operation, Stent)
    • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
    • Asthma

  • Ihre Vorteile

    • Prognose der Erkrankungen wird wesentlich gebessert
    • Zugang zu Herzsport (Koronarsport)
    • Regelmäßige Kontrolle von Blutzucker, Nierenwerten, Blutdruck, Lungenfunktion

  • Diabetes-Schulungen

    Ernährungstherapeutin Hiltrud Scheffler:

    www.etz-tuebingen.de

Unser Team

Freundlichkeit und ein guter Service haben für uns höchste Priorität. Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig.

Dr. med. Christian Mickeler

Facharzt für Innere Medizin, Hausarzt

  • Aufgewachsen in Rottenburg und Tübingen
  • 1986 Abitur in Tübingen
  • 1986-1988 Zivildienst als Rettungssanitäter beim DRK in Rottweil
  • 1988-1994 Medizinstudium in Tübingen, Göttingen, Caen (Frankreich) und Berlin
  • 1996 Promotion am Pharmakologischen Institut der Universität Tübingen
  • 1995-2002 Facharztausbildung im DRK-Klinikum Berlin (Lehrkrankenhaus der Charité) Schwerpunkt Kardiologe und Intensivmedizin
  • 2003-2004 Facharzt am Klinikum Wetzlar (Diabetologie/Gastroenterologie)
  • 2005 Übernahme der Praxis von Dr. med. Hagen Renner in der Wilhelmstr. 8. Tübingen
  • Mitgliedschaft: Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin, Hausärzteverband

Dr. med. Andrea Schneider

Fachärztin für Allgemeinmedizin

  • Aufgewachsen in Konstanz und Bonn
  • 1989 Abitur in Bonn
  • 1989-1996 Medizinstudium in Marburg und Berlin
  • 1996-1997 Forschungsjahr mit Promotion in der Neonatologie, Charité Berlin
  • 1997-2003 Facharztausbildung zur Allgemeinmedizinerin im Unfallkrankenhaus Berlin (Lehrkrankenhaus der Charité) bei Prof. Kleber Schwerpunkt Kardiologie
  • Kreiskrankenhaus Bad Urach bei Dr. med. Schmelz
  • Chirurgische Klinik Drs. Decker/Kübel, Reutlingen
  • Allgemeinmedizinische Praxis Dr. Frick, Pliezhausen
  • Seit April 2007 Berufsausübungsgemeinschaft mit Dr. Mickeler

  • Frau Dimitria Koukaki

    • VERAH® (Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis)
    • Medizinische Fachangestellte
    • Schwerpunkte: Praxismanagement, Diabetes, Impfungen
    • Dolmetscherin für Griechisch

  • Frau Deborah Kern

    • Medizinische Fachangestellte
    • Schwerpunkt: Qualitätmanagement, DMP

  • Frau Catharina Schmid

    • Auszubildende

Urlaubsvertretungen

  • Dr. Waldmann

    im Hause - Europaplatz 2/1
    72076 Tübingen

    Tel.: 07071 23737

  • Dr. Raiser

    Aixerstr. 7
    72072 Tübingen

    Tel.: (07071) - 538155

  • Dres. Bürkle/Heckmann

    Beim Herbstenhof 11 (Wanne)
    72076 Tübingen

    Tel.: (07071) - 61360

  • Dr. Ruth Fahrenbach

    Europaplatz 5
    72070 Tübingen

    Tel.: (07071) - 368660

Alles Wichtige zur Anmeldung

Terminvergabe

Bitte vereinbaren Sie immer einen Termin. Dies geschieht in Ihrem Interesse – zur Vermeidung von Wartezeiten.

Für Notfälle halten wir Puffertermine vor. Bitte kurze telefonische Voranmeldung: Wer? Wie? Was? Bitte sagen Sie Termine ab, die Sie nicht wahrnehmen können.

Vorbestellungen

Rezepte für Dauermedikamente und Überweisungen können Sie gerne per Telefon, E-Mail oder Fax vorbestellen und an der Anmeldung abholen.

Auf Wunsch schicken wir die Rezepte auch zur Abholung in eine Apotheke. Diese kann Ihnen die Medikamente liefern.

Telefonsprechstunde

Di, Do: 12:00 -13:00 UhrBefundbesprechungen und persönliche Telefonate bitte möglichst nur zu diesen Uhrzeiten.Telefon: 0 70 71 - 2 44 11

Im Notfall

Notfälle werden während der Öffnungszeiten nach Dringlichkeit zeitnah behandelt. Bitte geben Sie uns kurz vorher telefonisch Bescheid!

Außerhalb der Öffnungszeiten informiert Sie der Anrufbeantworter über unsere Erreichbarkeit.

Werktags von 19:00 bis 7:00 Uhr sowie am Wochenende wenden Sie sich bitte an den Ärztlichen Notdienst: 116 117

Wir sprechen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Griechisch

... und selbstverständlich Schwäbisch.

top